-
berichte
seroxat

 

 

geschrieben von Karin am 25. April 2002

ich habe das gleiche Problem seit meiner Kindheit und bin mittlerweile 53 J., wahrscheinlich eine der ältesten hier im Forum. Mir hilft seit einem halben Jahr sehr gut der Wirkstoff Paroxetin (auch unter dem Markennamen "Seroxat" in der Apotheke gegen Rezept), 40 mg/Tag, morgens beim Frühstück genommen. Das "schnelle" Erröten ist seither nicht wieder aufgetreten, das "langsame" scheint noch gelegentlich aufzutreten, nur spüre ich es nicht mehr als flächiges Brennen, sondern nur noch wie ein leichtes Prickeln, und ich bleibe voll konzentriert und kann Blickkontakt halten.

Karin