_auswege

rosazea

  ... entzündung der gesichtshaut, rosacea ( engl. ) 

  rosazea ist eine entzündung der gesichtshaut, besonders des mittleren gesichts-
 
drittels. die krankheit ist ansich harmlos und tritt in der regel bei erwachsenen im 
 
mittleren lebensalter auf. frauen sind etwas häufiger betroffen als männer. die 
  b
etroffenen sind oftmals hellhäutige personen. die krankheit beginnt meist im dritten 
 
bis vierten lebensjahrzehnt und soll ihre volle ausprägung zwischen dem 40. und  50.
 
lebensjahr erreichen. erste anzeichen in form von länger bestehenden und 
 
wiederkehrenden rötungen können schon vor dem 20. lebensjahr auftreten. es kann
 
zu mischformen mit perioraler dermatitis und akne kommen. bei manchen patienten 
 
( fast ausschließlich männer ) kommt es in folge starker talgdrüsen-wucherungen zu
 
einer sog. knollennase. 

  die symptome der rosazea können sehr unterschiedlich sein. von leichten rötungen
  im wangenbereich bis hin zum bild einer "schweren akne" im ganzen gesicht hat die
  rosazea viele gesichter. die krankheit kann in einem stadium stehenbleiben oder 
  einzelne symptome besonders ausprägen. die folgenden informationen beschreiben
  den regelfall. insbesondere das mittlere gesichtsdrittel ist von den hautveränderungen
  betroffen. ( nase, wangen, kinn, stirn ). die symptome zeigen  sich in abhängigkeit
  vom schweregrad der erkrankung in anhaltenden rötungen und der bildung von 
  äderchen ( grad 1 ). später kommen entzündliche hautknötchen und pusteln hinzu,
  die einzeln oder gruppiert stehen können ( grad 2 ). im weiteren verlauf kann es zu 
  entzündlichen knoten und flächigen einlagerungen kommen ( grad 3 ). im gegensatz
  zur akne treten keine "mitesser" auf. sehr charakteristisch ist die starke rötung der
  haut, die in ihrer intensität abhängig von den äußeren umständen schwankt. 
  abgesehen vom kosmetischen aspekt fühlen sich die patienten meistens gesund. 
  in den am stärksten geröteten bereichen kann es zu einem leichten brennen kommen.
  die krankheit wird dann oft nicht erkannt. ein besonderes symptom stellt je nach 
  schweregrad der erkrankung die psychische belastung dar.

 

   

  ------
  weiterführende Literatur:

  "Rosazea. Klinik und aktuelle Therapie", ISBN: 978-3-1313274-1-3

  "Rosazea - ein Ratgeber", ISBN: 978-3-9367498-3-0
 

 

  werbung zur rosazea/rosacea

 

 

  da sich diese website hauptsächlich mit der erythrophobie beschäftigt, empfehle ich
  euch hierzu folgende website: www.rosazea.net - dort findet ihr weitere infos.