-
bericht holger
ruboril

 

 

Geschrieben von Alex am 08.Februar 2002

Hallo Ihr,

endlich komme ich mal dazu hier etwas zu schreiben :-)
Lange habe ich wie viele andere hier wohl auch an einem sich schnell erhitzenden und dann extrem sich rötenden Gesicht gelitten. Auch bei mir war es so, dass
dies vor allem im Winter auftrat oder beim Sport. Dies wurde nach dem es sich über die Jahre etwas abgeschwächt hatte nach Beginn meiner Ausbildung und paralellem Studium durch den Stress wieder extrem schlimm und hatte sich weiter sehr verschlechtert. Ich war echt am verzweifeln, weil ich im Winter nicht mal mehr normal im Büro oder in der Vorlesung hocken konnte ohne dass mein Kopf glühte. Auch die Röte wurde immer extremer.
Also war ich immer darauf bedacht es schön angenehm kühl zu haben und die Temperatur immer das wichtigste beim Betreten eines Raumes war. Ich glaube, da ging es mir nicht anders, als vielen hier auch. Auch wenn das für Aussenstehende nicht nachzuvollziehen ist empfand ich diesen Zustand als sehr sehr
quälend und wurde zu dem bestimmenden Problem in meinem Leben.
Vor gut einem 3/4 Jahr bin ich dann auf eine Creme gestossen, die "Ruboril" heisst. Als Wirkung wird in der Packungsbeilage folgendes beschrieben:

schützt erythrose Haut vor Sonneeinstrahlung...mildert das Gefühl von Hitze und Blutstauung...durch...entzündungshemmender und abschwellender Wirkung...wirkt auf kapillarischer
Ebene tonisch...unterdrückt das Erscheinen von roten Flecken
...muss während der Behandlung mindestend 3 Monate 2x täglich angewendet werden.

Jetzt, nach dem Verbrauch von 3 Tuben ist das flushing um ca. 70-80 % zurückgegangen!
Es braucht viel mehr, bis ich zu glühen anfange und wenn die Hitze doch noch durchkommt ist es mir relativ egal, weil mein Gesicht gar nicht mehr besonders rot wird.
Es ist diesen Winter kein Problem mehr für mich in warmen Räumen zu sein und ich geniesse das jetzt richtig. Ich wurde vor kurzem sogar gefragt, warum ich es so warm im Büro hätte ;-).
Beim Sport wurde mein Kopf immer glühend heiss und knall rot und selbst nach Stunden verschwand die Hitzt kaum. Jetzt bekomme ich zwar immernoch einen heissen Kopf, aber bei weitem nicht mehr so schnell, so schlimm und so rot. Diese relativ normale Hitzt verschwindet dann auch schon nach einigen Minuten Pause.
Einfach genial!
Für alle, die das jetzt vielleicht auch mal testen wollen, schreibe ich noch was dazu, wie ich dieses rettende Mittel bekommen habe - das ist nämlich nicht so einfach, weil es von einer französischen Firma hergestellt wird und nicht in Deutschland erhältlich ist.
Also habe ich im Internet gesucht und bin auf die Herstellerfirma gestossen, die auf meine Mail allerdings nicht geantwortet hat, und auf einen Versand in Belgien. Dort war es kein Problem zu bestellen.
Diese Internetadresse ist: www.alphamega.net
Da habe ich dann an die Kontaktadresse geschrieben und ein Mitarbeiter hat mir geschrieben, was das Mittel kostet (eine Tube ca. 25 DM).
Mittlerweile benutze ich Ruboril ca. ein halbes Jahr und habe 3 Tuben verbraucht. Mit den Ergebnissen bin ich wie geschrieben sehr zufrieden.

Für Leute mit stark ausgeprägter Ery ist die Creme sicherlich nicht die Rettung.
Als Resultat dieses schnellen überhitzens fing bei mir Ery auch langsam an sich auszubilden, weil ich in vielen Situationen ständig unter Spannung stand und immer nur an die Röte denken musste. Durch die Panik wurde es dann immer schlimmer. Jetzt, wo ich diese Spannung in diesen Situationen nicht mehr empfinde, hat auch aufkommende Ery keinen Chance mehr.
Ich denke aber schon, dass hier einige Leute sind, die sich in einer Ähnlichen Situation befinden wie ich mich befand. In gewisser Weise fühle ich mich schon verpflichtet mein Wissen mit ihnen zu teilen.
Deine Bedenken über das Bestellen der Creme über das Internet kann ich nicht teilen, da es sich nur um eine kosmetische Creme handelt und nicht um ein Psycho-Medikament.
Aussendem besteht die Creme aus rein pflanzlichen Wirkstoffen.

Gruss,
Holger


anmerkung carsten: da "ruboril" in deutschland nicht zugelassen ist, hier mal ein link zu einer creme mit ähnlichen wirkungen ( kann auch gleich online bestellt werden ): www.apotheke-heute.de .