_auswege

couperose

  ... ( erythrosis facialis, kupferfinnen ): dauerrote, fadenförmige äderchen,
  vorrangig im wangenbereich.
  die couperose kann! eine vorstufe zur rosazea sein. besucht diesbezüglich bitte
  unbedingt einen hausarzt. gute erfolge konnten bisher mit bestimmten lasertechniken
  oder auch cremes erzielt werden. 

  einige der cremes findet ihr auch hier im "shop" - sowohl cremes, die eine besserung
  je nach dauer der anwendungen erwarten lassen als auch abdeckcremes, um die 
  äderchen vorerst zu "verstecken".

  ästhetische lasertherapie: diese wird ambulant durchgeführt und es sind je nach 
  hautbild mehrere sitzungen notwendig. die auffälligsten äderchen verschwinden und
  es entsteht ein ebenmäßiges gesichtsbild. die lasertherapieformen differieren von 
  jahr zu jahr und werden ständig weiterentwickelt.
  allerdings sei dazu gesagt: unbedingt ausgiebig informieren!! auf keinen fall zum 
  erstbesten "laserspezialisten" gehen. lasst euch von mehreren parteien beraten!!

  ein beispiel:

               
  vorher                                    nachher

     

  es gibt verschiedene methoden, der couperose zu begegnen. viel erfolg!

   

werbung zur couperose